Lügen

Luegen

„Sie wissen, daß sie lügen. Sie wissen, daß wir wissen, daß sie lügen, und wir wissen auch, daß sie wissen, daß wir wissen, daß sie lügen aber sie lügen trotzdem.“
Kommentar über chinesische Zensurbehörden

Als ich Lehrer lernte, lautete das pädagogische Zauberwort gerade „Emanzipation“. Ist ja durchaus richtich. Jedem Heranwachsenden sollte man nahelegen, sich von den Lügen der ihn umgebenden Gesellschaft zu emanzipieren – besonders von den Staatsmedien, die mit dem Geld der Steuerzahler gegen einen Teil derselben agitieren. Natürlich auch vom Staats-Klerus, der sich mit dem Geld der Steuerzahler karitativ schmückt und einen Teil derselben verdammt. Leider sind die Schüler nicht ideal, deren Eltern auch nicht und die Lehrer sowieso. Deshalb erfinden professorale Schul-Flüchtlinge in ihren Büchern immer wieder neue pädagogische Erfolgs-Formeln. Das verkauft sich besser.
Mit Lügen bin ich groß geworden: Onanie zerstört das Gehirn. In Vietnam wird die deutsche Freiheit verteidigt. Haschisch macht süchtig, LSD zerbricht Chromosome. Atomkraft ist sicher. Die Wälder sterben. Europa gehört die Zukunft. Wir müssen die Menschen in Afrika, Afghanistan – eigentlich überall retten. Wir schaffen das. Aber vorher bringt uns Covid um!
Wenn man in einem von Korruption verseuchten Land wie Indonesien Ärzte dafür extra bezahlt, Viren-Infektion zu erkennen, bekommt man eine prächtige Statistik. In den Krankenhäusern müssen Patienten neuerdings ein Formular unterschreiben, in dem jede Komplikation als von Covid verursacht bestätigt wird. So werden jetzt auch Frühgeburten zu Infektions-Folgen. Das führt mitunter zu Auseinandersetzungen, in denen Prominente vom Militär aus der Krankenhaus-Haft befreit werden. In meinem Dorf sind 2 Covid-Todesfälle bekannt: Eine schwer an Krebs erkrankte junge Frau, die schon zu schwach war, dem Begräbnis ihres Vaters beizuwohnen, und ein schwer Herzkranker. Viele gehen gar nicht mehr ins Krankenhaus und sterben lieber unbehandelt, weil sich das Spiel der Ärzte bereits über die sozialen Medien rumgesprochen hat, und sie nicht irgendwo verscharrt werden möchten. Das Test-Stäbchen ist der Zauberstab, der Gesunde in Kranke verwandelt.
Der tumbe Wächter am Eingang des Supermarktes schickt mich alten Mann neuerdings wieder die Stufen runter, damit ich mir zuerst die Hände wasche. Die Waschanlage wie üblich verdreckt, der Hebel des Wasserhahns abgebrochen. Ich drehe also mit meinen Covid-Fingern den Hahn auf, spüle die Hände über – nix zum Abtrocknen vorhanden – drehe den Hahn zu. Jetzt klebt mein mitgebrachtes Covid wieder am Finger. Wenn sich die Wilden Ordnung ausdenken, können sie preußischer als Preußen sein. Nur wissen sie meist nicht, was sie eigentlich tun. Aber das ist ja in der Spargel-Republik D zur Zeit auch nicht anders.
Was ist denn aus den mit 5facher Dosis Geimpften geworden? Darüber kann ich nix erfahren. Und Gesichtswindel-Träger Spahn, dem total Geschützten, geht es wieder gut? Bloß nich zugeben, wie harmlos es war!

2 Gedanken zu „Lügen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.