Abdäten bis zum Absturz

windoof

Militärische Intervention bedeutet Frieden
Ausgangs-Sperre bedeutet Freiheit
Irrsinn bedeutet Normalität
Zensur bedeutet Aufklärung
IT-Chaos bedeutet Fortschritt

Spätestens seit die Terroristen der Antifa Maskierungs-Disziplin fordern, müßte eigentlich allen die Umkehrung fundamentaler Werte deutlich geworden sein. Die Welt steht Kopf. Der neue Totalitarismus trägt nur andere Kostüme. Besonders im Gesicht. Gewinn orientierte Gruppen erzeugen Hysterie und schalten unter dem Vorwand, die Welt zu retten („Wollen Sie Leichenberge?“), demokratischen Widerstand systematisch aus. Die Mehrheit hat Todesangst und läuft mit. Neue Straftaten wie „Gesichts-Verbrechen“, fahrlässige Versammlung und unzulässige Mobilität („Was machen Sie hier? Ist das ihr üblicher Nachhauseweg?“ Orwell, „1984“) werden so brutal geahndet, bis alle eingeschüchtert sind, und die Polizei volle Kontrolle über jegliche Privatheit erlangt. Die Kommunikations-Systeme der grundsätzlich korrupten Anbieter werden gleichgeschaltet, indem sie nicht nur inhaltlich auf Linie sind sondern auch technisch. Dazu veraltet man gut funktionierende vorhandene Programme und Geräte künstlich dermaßen, daß schließlich auch die Hersteller die Kontrolle verlieren und nichts mehr funktioniert (Elektro-Autos brennen besser!). Die Infantilisierung der Politik – ich durfte erst mit 21 vollwertiger Bürger werden – leistet solch apokalytischen Tendenzen Vorschub. Politische Entscheidungen aus pubertärem Gefühlsleben heraus.
Die Idee der Weltherrschaft war bisher nur ein Klischee in dämlichen Filmen. Theatermäßig mit lächerlichen Kostümen vorgeführt. Tatsächlich schleicht sie sich nun, trotz Maske, nicht mehr so gut getarnt heran, und nur die zu erwartende gegenseitige Zerfleischung konkurrierender Interessen-Gruppen wird sie verhindern. Denn daß ALLE herrschen und an die Geld-Töpfe wollen, ist die einzige Konstante in der Politik. Auch wird die neue Weltherrschaft quantitativ am hartnäckigen Eigensinn der Massen in Indonesien, Indien und weiteren Chaosländern scheitern. Diesen überwiegend irrationalen Wirren kann man zwar viel verkaufen, jedoch sind sie schwer zu disziplinieren. Zum Bleistift bekam ich die telefonische Nachricht, meine neuen Brillengläser wären da. Ich fahre also zum Laden in Airmadidi, wo man mich bittet, eine halbe Stunde zu warten, bis die Brille fertig sei. Gehe inzwischen Einkaufen, komme wieder und werde darüber informiert, daß die Gläser zwar da wären, jedoch in der Zentrale in Manado. Deshalb hätte der technisi sie nicht einsetzen können. Nun brechen erstmal Tage kollektiven Wahns bei Muslimen und Christen aus – mit abgeriegelten Provinz-Grenzen – und dann kann ich es nochmal versuchen.
Ich möchte weder von Angela noch von Ursula regiert werden. Auch nicht von Melinda. Schon das Betriebs-System ihres Mannes ist zur Plage geworden. Wenn das nicht sogar eine weibliche Verschwörung von hinteren „a“-Trägerinnen ist! Da sind mir Männer mit „i“ hinten lieber – wie Jokowi. Über den weiß ich wenigstens so gut wie nix.

Ein Gedanke zu „Abdäten bis zum Absturz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.