Kreuzgriff

kreuzgriff

Bevor der mikro-Fahrer die neue Brücke eines gigantischen Autobahn-Kreuzes erreicht, streift er mit seiner linken Hand über die Fransen, die sich unter einem kleinen Kreuz befinden, welches am Rückspiegel hängt. Dieses wiederholt er 2x und nochmal, als wir die Brücke erfolgreich überquert haben. Ich weiß nich, ob das korrekt iss. 3x ja, aber 4x? Man sollte die Geister nich überstrapazieren! Außerdem stürzen die Brücken trotzdem gelegentlich ein.

superhp

Ein muslimischer Fahrer macht das nicht, obwohl unter seiner glückbringenden Scheibe mit arabischer Kaligraphie auch ein Fransen-Bündel angebracht ist. Dazu ein Drehzahl-Messer, der die Drehs zählt – in 4 Dreh-Zonen.
Auf buddhistische Fahrer trifft man kaum. Hokuspokus wird vom Ur-Buddhismus ausdrücklich abgelehnt. Buddha bezeichnete jede Art magischer Praxis als nutzlos und verbot seinen Jüngern Handlesen, Traum-Interpretation, Feng Shui und glückbringende Amulette. Schon daran erkennt man, wie pervertiert chinesischer, tibetischer und thailändischer Buddhismus mit ihren Zirkus-Nummern sind.
Vor dem Einsteigen in Airmadidi fordere ich den Fahrer auf, die Musik leiser zu stellen. Das versucht er auch mit seinem angestöpselten HP, was jedoch nicht gelingt. Ein zu Hilfe gerufener Fahrer dreht dann einfach den Lautstärke-Knopf runter. Dann startet der schrottreife Wagen nicht. Auch dabei muß der andere Fahrer helfen. Vor der neuen Autobahn-Brücke, die schon befahren wird, obwohl sie noch nicht fertig ist, gibt der Wagen dann wegen Benzin-Mangels auf. Ich steige ohne zu bezahlen aus, schultere meinen Rucksack und mache mich zu Fuß auf den Weg Richtung Heimat. Sind ja nur noch 8km. Auf der langen Brücke holt mich das mikro ein, und der Fahrer fordert mich auf, wieder einzusteigen. Hinter der Brücke geht es bergauf, und der Wagen gibt endgültig seinen Geist auf, wobei er solange zurückrollt, bis der Passagier neben dem Fahrer letzterem den Tip gibt, die Handbremse zu ziehen. Dann steigen alle aus und in einen gerade eintreffenden anderen Wagen, in dem die Musik viel leiser ist.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.