Meistawerke der Porträt-Kunst

dorf2

Wer Indonesier werden will, braucht mehrere Paß-Fotos vor rotem Hintergrund. Also begebe ich mich in unserem Dorf in einen Bretter-Schuppen, in dem meine 4 Ziegen gut aufbewahrt wären, die breite Tochter eines Nachbarn jedoch gerade so zwischen die Vitrinen paßt. Die eine Seite steht auf dem Teil der Straße, der eigentlich als Fußgänger-Bereich gedacht ist, der hintere auf Stelzen überm Abgrund. Bei Erdbeben oder Flut sollte man besser dort nich kopieren oder sich fotographieren lassen. Der Wilde kopiert gerne. Das iss nötich für eine gigantische Bürokratie, die nich nur total korrupt sondern vor allem ineffektiv arbeitet. Die Imigrasi verlangt eine Bestätigung meiner in Indonesien bereits registrierten trostlosen Ehe vom Standesamt. Das Standesamt stutzte und war der Ansicht, daß die Heirat ans Außenministerium gemeldet werden müsse, obwohl mir das Amt selbst vor einiger Zeit aufgrund der von der Deutschen Botschaft beglaubigten Kopie meiner deutschen Heirats-Urkunde einen Ansässigen-Ausweis ausgestellt hat, den ich ohne den Nachweis nich bekommen hätte. Ich sollte mich doch einfach ans Außen-Ministerium wenden. Warum nich gleich an den Präsidenten? Zurück zur Imigrasi, zurück zum Standesamt („Bringen Sie doch gleich Kuchen mit!“ Aba selbstverständlich!). Jetzt ham sie es geschnallt. Vielleicht lag es an dem fehlenden Kuchen. Den Schein happich. Dann brauche ich noch je ein Führungs-Zeugnis von Polizei und Bürgermeisterin. Darf mich also noch nich mit meinem Nachbarn schlagen, der Schweine-Züchter iss, auch so aussieht, und mir neuerdings den Wasser-Zulauf mal wieder zu blockieren versucht.
In dem Schuppen wird die Holztür zur Hälfte geschlossen, die sonst den roten Hintergrund verdeckt. Trotzdem fällt immer noch zu viel gleißendes Morgenlicht in die Bude – wie man am Ergebnis sieht – was den Fotografen, der sich in dem schmalen Eingangs-Bereich 1m vor mich stellt, nicht daran hindert, seinen Blitz zu benutzen. Ich happ versucht, ein wenich zu lächeln, aba die Zeiten sind einfach zum Verzweifeln hart dafür. Kann man froh sein, wenns zu einem horizontalen Strich reicht. Man sieht jedenfalls deutlich, wie ich ein wahnsinnig Weißer bin und kein Schwarzer. Außerdem ham die 6 Fotos nur 1EUR gekostet. Wer will da klagen! Und denn kann es durchaus vorteilhaft sein, sich im Paß nich so ähnlich zu sehn, wenn man sich mal nich ähnlich sehn will, weil man zum Bleistift gerade wen umgebracht hat oder so.
ALLES werd ich in Zukunft selbermachen müssen.

tomtoday

Mit diesem Foto biete auch ich mich jetz im Internet an, auf der Suche nach eina neuen Endspiel-Gefährtin. Doch anscheinend sind 68jährige Dschungel-Schrate im seriösen Bereich nich gerade heiß begehrt, weilse ohnehin bald tot sind. Sowas lohnt eigentlich nich. Und denn schick ich ja auch kein Geld und will mir keine kaufen. Aba einige haben sich schon gemeldet – abgesehen von denen außer Ukraine. Aus Südafrika, aba keine Negerin. Iss mir viel zu weit. Und eine aus Ecuador. Wos DAS denn? Ich werd der n Foto von meim Ziegenbock schicken. Der kann so treu-doof kucken. Und denn schreib ich ihr von seim Ohren-Krebs, daß ich kein Geld für ne Behandlung happ, und obse nich n bißchen Kleingeld übahätte, wasse mir via Western Union schicken könne …

kuckbock

12 Gedanken zu „Meistawerke der Porträt-Kunst

  1. Rentenland ist abgebrannt.
    Meine Altersversorgung ist ja auch mit abgebrannt, da wird das mit denen von Merkel und Steinmeier auch hinzukriegen sein.

  2. Ich krich jetz eine kleine Rente. Iss meine Rettung nach dem wirtschaftlichen Debakel, das meine Frau angerichtet hat und immer noch vertieft. Da brauch ich gar keine Merkel, das schafft meine Frau alleine.

  3. Pingback: Da stimmt was nich | Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s