Industri Karoseri mit Fisch

karoseri

„Wieso ist einer, der zwei Autos hat und eine Villa …, immer schlecht gelaunt, während ein halb Verhungerter in Indien, der im Müll wühlt, heiter ist? … Im Westen ist man nie mit dem zufrieden, was man hat.“
„Es gibt Augenblicke im Leben, die nach nichts verlangen. Sie sind vollkommen und genügen sich selbst. Normalerweise sind das nicht die Geburtstage oder die Konfirmation … In jenen Augenblicken bist du weit weg von allem und denkst nicht an die Mistladungen, die das Leben für dich bereithält.“
Roberto Di Marco, „Was nimmt man mit, wenn man nicht wiederkommt?“ 2011

Vor mir im Mikro starren silber-bläulich glänzende Fische ins Leere. Werden immer trockener im Fahrtwind. Riechen kaum. Ein winziges Mädchen in den Armen seiner dicklichen Mutter neben mir berührt meinen Arm. Ich reiche ihr meinen Zeigefinger, den sie mit der Miniatur-Hand eines Frosches umschließt und mich dabei mit ihren kleinen, braunen Augen erstaunt anblickt. Für einen Moment bin ich ganz da, wo ich bin. Dann rotieren wieder die Gedanken in meinem Hirn über das bißchen konfuse Zukunft, das mir noch bleibt.
Andreas, der sich mit seiner Minahasa jetzt auf der Trauminsel Bali angesiedelt hat – ausgerechnet in Kuta, wo sich alle Alpträume Indonesiens ein Stelldichein geben – hat meine Wut gespürt, als er mich besuchte. Jetzt haben sie ihn dort blutig geschlagen, weil er es wagte, bei einer Geburtstags-Party gegen 22Uhr höflich um weniger Krach zu bitten. Vor 24Uhr hat das gar keinen Zweck. Danach sind sie noch besoffener – und noch gefährlicher. Du kannst nicht – besonders nicht als Ausländer – einen Wilden, der schon als Kind eher selten gebremst wurde und nur das Toben in Gruppen kennt, an seinem Vergnügen hindern. Und auch Roger bekam es mit einem messerschwingenden, ausländerfeindlichen Wilden zu tun, als er das Seil zerhackte, an dem ein Rind seinen Garten zerstörte. Ich dagegen habe die Wilden meist zum Laufen gebracht, weil ich noch wilder sein kann und über mehr Verhaltens-Variationen verfüge als sie. Ich besaß eine ganze Kollektion von Seil-Resten. Habe jedoch nur Glück gehabt, daß sie mich noch nicht umbrachten. Man muß sich hier auch einen Ruf aufbauen, der die Wilden abschreckt. Dann lassen sie einen eher in Ruhe. Andreas ist nach Bali gezogen, weil es im Heimat-Dorf seiner Frau nur Schwierigkeiten gab. Dagegen habe ich die äußeren Probleme alle ziemlich gut bewältigen können, jedoch hat die Fäulnis im Inneren mein Lebenswerk hoffnungslos beschädigt.
Betty wurde vor der Kaserne in Manado von einem Mikro leicht am Bein angefahren. Darauf ging sie um das Fahrzeug rum und begann, durch das Seitenfenster auf den Fahrer einzuschlagen. Dann zog sie blitzschnell den Auto-Schlüssel ab und ließ ihn in ihre Handtasche gleiten. Militär-Polizei der Kaserne hat gleich vor Ort den Schadens-Ersatz vermittelt, obwohl sie – soweit es die Körper-Verletzungen betraf – nach zivilisierter Rechtsauffassung mit dem verbeulten Fahrer schon quitt war.
Im Soto-Restaurant in Manado wird ein später Eintreffender zuerst bedient, bekommt auch sein Essen vor mir. Zwar bin ich 1x die Woche hier, aber die neue Bedienung traut sich nicht an mich ran, weil sie Sprach-Probleme befürchtet. Doch dann nimmt sie mutig meine Bestellung auf: Heiße Hühner-Suppe und eiskalter Avocado-Shake. Der Avocado-Shake ist vergriffen. Also Sirsak-Shake. Jede meiner Bestellungen wird von einer jungen Frau am Tisch neben mir wiederholt. Sie will mir bei der Kommunikation helfen. Als die Bedienung abzieht, wende ich mich lächelnd zu der Frau und danke ihr mit einer leichten Beugung des Kopfes für die (überflüssige) Hilfe. Sie strahlt mich an und nickt zurück. Ein teigiges Chinesen-Gesicht. SO muß das sein: höflich und zuvorkommend.

Ein Gedanke zu „Industri Karoseri mit Fisch

  1. Pingback: Discover Challenge: Shared Journeys | UNGEMALTES

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s