Frühling

fruehling

Drei Monate Frühling sind die Jahreszeit, in der sich alles erneuert.
Indem alles aufblüht, wird die Welt mit Leben erfüllt.

Zeichnung: Zhou Chuncai, 2002

Kein Frühling, kein Herbst weit und breit. Jahreszeiten sind hier weder sichtbar, noch kann man sie fühlen. Durch die Klimaveränderung sind selbst Trocken- und Regenzeit nicht mehr so deutlich unterscheidbar. Dabei wirkt die Regenzeit nie deprimierend sondern genauso lebendig wie die Trockenzeit. Und ich kann wirklich nicht sagen, daß ich Winter und Herbst nur irgendwie vermisse. Es ist, als ob man das GANZE Jahr leben könnte – wenn man es versteht zu leben und sich nicht selbst ruiniert.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s