Gebets-Spalier mit Ehevermittlung

mitPeggy

Aber hätte er es ernst genommen, so wäre er verrückt geworden!“
Max Brod über Heinrich Heine

Was tut man nich alles – auch wenn man kein Missionar iss – damit dieses Land nich von Kriminellen regiert wird. Man geht ma wieda zu eina Wahl-Party auf den Markt, gleichzeitich Geburtstags-Feier für den Regierungs-Präsidenten, wo die Wilden wie die Wilden singen, tanzen und ins Mikrofon schreien. Leida kommt er nich pünktlich, und so werd ich ersma üba 1Std. lang von den Soundboxen kostenlos massiert. Die Wilden mögen das anscheinend, am ganzen Körper zu flattern. In der Mega-Mall Manados sieht man sogar Verkäufer von Trimm-Geräten auf automatisch schlackernden Brettern beim Epilepsie-Training. Schlankwerden ohne sich selbsttätig zu bewegen! Hier im Festzelt hält sich nur ein kleines Mädchen die Ohren zu, derweil ein Säugling in Boxen-Nähe an einem Busen schläft. Die Sound-Anlage ist bis zum Anschlag ausgereizt, und jedes Hurra-Geschrei erzeugt mörderisch verzerrte Töne. Dann erscheint Sompie, für den wir erneut den Widerstand gegen seine kriminelle Opposition organisieren, und hält mir wieda gleich seine Wangen mit dem Haut-Ausschlag hin. Na ja, da muß man durch.

gebetsspalier

Zum Glück fotografiere ich und kann mich deshalb außerhalb der akustischen Todes-Zone bewegen. Dazu verdünnisiere ich mich durch das Spalier der durch nichts legitimierten faschistoiden Schwarz-Hemden der „Brigade Manguni“ in ihren Phantasie-Uniformen, die angetreten sind, Nordsulawesi vor den Moslems zu retten, und typischerweise in unserem Dorf immer von Kriminellen angeführt werden. Ich kenne Dschungel-Tarnuniformen und Wüsten-Tarn, aba rot-schwarz gefleckt? Eignet sich doch nur für Vulkan-Ausbrüche. Da erscheint am anderen Ende der Gasse gerade die dünne Frau Regierungspräsidentin (rechts), und wir begrüßen uns gleich herzlich. In seiner Rede weist der Geburtstags-Präsidenten darauf hin, wie wir hier in einer Nahrung produzierenden Region leben und stellt meine in der Nähe sitzende Frau als leuchtendes Beispiel einer engagierten, fleißigen Pflanzerin vor. Das habe er sogar schon vor Ort gesehn. Der Mann iss einfach nich üba den aktuellen Stand informiert. Daß sie nur noch „raus“ will und lieba mit ihren Handphones spielt, kanner ja nich wissen. Doch erwähnt er auch mich, den ECHTEN Gentleman-Farmer! Ich sei zwar ein Weißer, würde aba genauso mit Genuß fleißich pflanzen. Und dann kuckt er, wo ich denn sei. Ich bin aba schon ne Weile wech, weil ich die Ohren voll hab. Die Nase auch, denn vorher hatte ich mich außerhalb der Trommelfell-Zerbrösel-Zone auf dem Rand einer kleinen Brücke über dem offenen Gülle-Graben niedergelassen, der sich durch den ganzen Markt zieht. Die Verkaufstische werden über der grauen, mit verschiedenen plastischen Teilen gewürzten Stink-Sauce aufgestellt. Wo sonst?

strassenfotograph

Am Ende der Veranstaltung wird meine Frau von einer Verwandten des Regierungs-Präsidenten daraufhin angesprochen, ob sie ihr nich einen deutschen Ehemann besorgen könne. Männer wie ich stehn hier nämlich SEHR hoch im Kurs (Deshalb bin ich auch wieda unfreiwillich im Gesichtsbuch gelandet.)! Auch eine Dozentin mit Zahn-Spange, die mit Halbedelsteinen verziert iss – die Spange – will einen. Und die intelligente Kandidatin Peggy iss auch noch zu vergeben. Zwar versuchen sie es alle im Gesichtsbuch, doch sei man da sehr durch Betrüger gefährdet. Nachdem die Grundstücks- und Häusermakeleien meiner Frau ebenfalls zum Flop geworden sind (außer Spesen nix gewesen), sollte sie vielleicht in die Ehevermittlung einsteigen. Da iss imma Konjunktur. Also, Männer, wer eine Minahasa heiraten will (Auf eigene Gefahr!), meldet euch!

10 Gedanken zu „Gebets-Spalier mit Ehevermittlung

  1. Pingback: Weekly Photo Challenge: Treat | UNGEMALTES

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s