Cropped

christiantv

Geh ich 10min bergauf zum Mini-Bus-Warteplatz an der Dorf-Kreuzung, kann ich dort in eine dieser blauen, gebrauchten Konservendosen steigen. Für ~27Cent fährt sie mich in weiteren 10min gemütlich durch einige Dörfer nach Lembean zum Haus des Bürgermeisters. Dort steige ich aus und gehe einen verkommenen, müllbesäumten Weg bergab Richtung Westberge. Nach 10min finde ich das Haus des Australiers Roger und seiner javanischen Frau. Beide sind Seventh-Day-Adventists, was zur Folge hat, daß man sich gegenseitich anfassen muß, bevor man was ißt. Das iss lästich, aba die beiden sind sehr nett, und Roger braucht auch mal einen zum Aussprechen, denn er leidet wie ich unta den Wilden, und seine Frau telephoniert ständich – wie meine. Er iss jedoch relativ neu hier. Bei Roger hab ich zum ersten Mal wieda gelacht, und das kam so:
Die Schwester seiner Frau lebt in Jakarta und iss noch nich verheiratet. Sie möchte soo gerne einen Ausländer. Ob meine Frau nich einen kenne? Nee, aba sie solle doch einfach ma im Internet kucken (!). Das hatse denn auch getan und sich online in einen Deutschen verliebt. So doll, dasse hingefahren iss. Der Mann hatte keine Beine. Da isse gleich wieda umgekehrt.
Deshalb Leute: Vorsichtich mit Skype! Der Ausschnitt zeigt nich das Ganze.

Aus „10 Adventist’s tips for excellent health:
… 2. have a laugh
Spend time with people who are fun to be around and who always make you laugh.
Watch a humorous television show or YouTube clip, or rent a funny movie.
Join a laughter therapy group or workshop.
Visit a zoo!“

Or have a look at that funny Jesus-photo!

tryjesus

2 Gedanken zu „Cropped

  1. Hallo Tom,
    deine 10 Adventist’s tips beherzige ich seit ich laufen kann. Meine Freunde haben mir schon so oft prophezeit, dass ich im Alter wahrscheinlich anstatt lachen, viel weinen muß. Der Wasserhahn scheint nicht zu funktionieren, ist eingerostet. Tja hüte dich vor Skype und immer wieder fallen Frauen drauf rein. Das Gesicht mag ja manchem prickelnd erscheinen, aber unter der Gürtellinie auweia….. kommt legless, wie bei dieser Frau, die sich aufmachte um einen Deutschen zu umgarnen -lach.
    Geh mit einem Schmunzeln in die neue Woche und genieße das Leben.
    Jenny

  2. Zoos finde ich eher deprimierend, besonders die unschuldig inhaftierten Menschenaffen. Und wenn es einen tieferen Grund für die Reinfälle meiner Frau gibt, dann ist es ihr buchstäblich grenzenloser Optimismus und ihre große Offenheit für jeden (Kriminellen). Dagegen kann mein kritscher Pessimismus – obwohl deutlich näher an der Wirklichkeit und auch erfolgreicher – nicht ankommen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s