Pferdeäpfel

Pferdekalender

Ein Jahreskalender von der Deutschen Bank mit Zitaten eines prominenten Fußball-Spielers und Steuerhinterziehers, von Karl Marx und Adolf Hitler? Wobei letzterer gleich noch den Massenmörder Napoleon erwähnt? Nicht vorstellbar. Anders die größte Bank Indonesiens mit ihrer stark verspäteten Ausgabe zum Jahr des Pferdes. Für jeden Monat ein englisches Zitat. Im Januar ist es Mao Tse-tung:
„The great man, Genghis Khan, only knew how to shoot eagles with an arrow. The past is past. To see real heroes, look around you.”
Na sowas! Ich hab mich umgesehn, aba keinen entdeckt. Konnte auch nich feststellen, wie die hiesigen Chinesen das Wirken Maos einschätzen, mir fällt nur auf, daß er in Porzellan-Helden-Ausführung hier und da angeboten wird. Mit Sicherheit hatte er für Banken nicht viel übrig, solange er sie nich unter seine Kontrolle brachte.
Im Februar dann Xi Zhi, den ich nich identifizieren konnte:
„Large skepticism leads to large understanding. Small skepticism leads to small understanding. No skepticism leads to no understanding.”
Eine Erkenntnis, die sich so mancher Internet-Psychopath auf den rechten Handrücken tätowieren lassen sollte.
Im März folgt man dann Lao Tzu ins genaue Gegenteil:
„He who does not trust enough, will not be trusted.”
„Traue weder einem Polizisten noch dem Präsidenten, es sei denn, sie sind deine eigenen Familienmitglieder, dann sei doppelt vorsichtig“, erkannte dagegen James Hamilton-Paterson, der lange auf den Phillipinen gelebt hat.
Im April beseitigt Confusius die Konfusion:
„Success depends upon previous preparation, and without such preparation there is sure to be failure.”
Anscheinend wußte er nich, daß in Indonesion auch die sorgfältigste Vorbereitung an der Unprofessionalität der Ausführenden scheitert.
Interessant wird es erst wieda im Juni, wo der Akrobatik-Meister Bruce Lee (1940-73) das Wort hat, der mit 32 an den Folgen einer Hirnschwellung starb, vermutlich ausgelöst durch eine allergische Reaktion auf verabreichte Schmerzmittel:
„If you always put limits on everything you do, physical or anything else. (Hier müßte ein Komma statt des Punkts stehen.) It will spread into your work and into your life. There are no limits. There are only plateaus, and you must not stay there, you must go beyond them.”
Genau! Deshalb können die chinesischen Hampelmänner in ihren Hampel-Filmen ja auch so grenzenlos fliegen.
Nur im August zuckt die Augenbraue noch mal kurz nach oben, weniger wegen des Zitats als wegen der Philosphie des Konfuzianers Xun Zi (~298-220v.Chr.):
„The coming of honor or disgrace must be a reflection of one’s inner power.”
Auch ohne die Minahasa zu kennen, wußte Xun Zi, daß der Mensch von Natur aus böse ist. Weil er das selbst als Fehler empfindet, betet er ja bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit. Da er durch seine Gier alles zerstört, in dem er nicht nur seine Untergebenen auspreßt, sondern wiederum selber von seinen Vorgesetzten ausgelutscht wird – einen Job im Amt des Gouverneurs muß man sich mit 50Mille (~3000EUR) erkaufen – empfindet er diese Willkür als verhängnisvoll und versucht, durch Anti-Korruptions-, Anti-Sauf- und Anti-Spiel-Kampagnen das Böse zum Guten zu wenden. Derartige Aktionen werden zwar von den Skeptikern im Sinne von Xi Zhi als Komödien eingeschätzt, aba immerhin! Der Wille zum Guten iss da. Das hat auch neulich der junge Mann festgestellt, bei dem ich imma illegale Diefiedies kaufe, und dem ich ein bißchen aus der Flut-Katastrophen-Klemme geholfen hab. Nun zeigte er mir stolz seinen neusten Sohn im Handphone, was von mir gleich wieder honoriert wurde. Worauf er meinte, ich sei viel zu gut. Das stimmt ganich. Ich bin nur gut, weil er mir ausschließlich hochwertige Kopien anbietet, die schlechten aussortiert und anderen verkauft. Manchmal laufen sie trotzdem nich, weil mein Player auch zu gut iss.
Und kein Wort in dem Kalenda üba Pferde. Das find ich nich gut.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s