Mißbrauch der Religion

gegen-Gewalt

Lehne Gewalt im Namen der Religion ab!

Nehm wa ma an – nach der 1stündigen Morgenpredigt inkl. falschem Gesang – würde die protestantische Kirche auch in deinem Ort so ab 6Uhr noch ein Wunschkonzert über Sehrlautsprecher übertragen, in dem genau mitgeteilt wird, daß zum Bleistift Familie Doktorandus Emil Doofmann 3EUR für die Kirche gespendet hat. Nicht für Flut-Opfer oder andere Bedürftige sondern zur weiteren Behübschung und Expansion. Bekäme man etwa den Eindruck, hier würde die Freiheit der Religions-Ausübung mißbraucht? Zumal unser Dorf nicht nur aus einer Vielzahl christlicher Sekten sondern auch aus Moslems besteht, die sich das alles anhören müssen. Ein tägliches Chor-Gejaule, wie es besonders um diese Tageszeit geeignet ist, spontane Amok-Läufe auszulösen. Man bekommt das Gefühl, als ob die Erfindung der Musik mit Hilfe moderner Technik Teil der allgemeinen Umweltverschmutzung geworden ist. Doktor Emil Doofmann hat nicht nur seinen Titel gekauft sondern versucht auch noch, seinen eingebildeten Gott zu bestechen, abgesehen davon, daß er scharf darauf ist, seinen Namen öffentlich verkündet zu hören, ebenso wie möglichst laut und falsch selbst zu singen. Ob denen im Westen, etwa den Naiven in Frankfurt, die über die angebliche Verfolgung der Christen in Indonesien empört sind, jenes bekannt ist? Ob sie sich unter dem Einfluß christlicher Propaganda-Soße überhaupt vorstellen können, was hier WIRKLICH abläuft, und wer außer den Moslems auch aggressive Fanatiker auf die Bühne stellt? Während in den hochentwickelten Ländern Religion überall in die Knie geht, boomt sie in den unterentwickelten. Sagt das nicht schon genug darüber aus, mit welcher intellektuellen Potenz man es bei religiös Engagierten zu tun hat? Und da die Eindämmung der Bevölkerungs-Explosion nicht nur in Indonesien mißlungen ist, ahnt man, was auf die Welt zukommt. Um den extremen Mißbrauch von Religion zu beschränken, ist jetzt den Popen immerhin verboten worden, für politische Posten zu kandidieren, ebenso wie den Beamten ohnehin schon. Ein vernünftiger Schritt in Richtung säkulare Gesellschaft.

2 Gedanken zu „Mißbrauch der Religion

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s