Ein total mißglückter Tag

deutsch-nationaler-LKW

Der Tag beginnt mit einer Schlange. Auf der Veranda meinen Morgen-Kaffee trinkend, sehe ich unter mir die nach Luft schnappenden jungen Barschmäuler. Warum schnappen junge Barsche nach Luft? Es iss genuch da. Alte, die viel mehr davon brauchen, machen das ja auch nich. Also, was sollas? Ein Luftschnappmaul macht sich selbstständig und düst schlingelnd zum Ufer, wo es als schlangelnde Schlunge im Gebüsch verschwindet. Das bedeutet: Heut wird bestimmt einer sterben!
Dann lassen wir uns nach Manado fahren, wo meine Frau zum Interview in unserer Bank erwartet wird. Untawegs seh ich ein spanduk, auf dem eine haarige Frau zum Text lächelt: „Dove Hair Fall Treatment“. Wenn das Haar doof runtafällt, muß man es eben festbinden. Da brauch man doch keine Behandlung.
In der Bank will man 2Std. lang wissen, wie gut der Service und eine neue Mitarbeiterin sind. Die hat vorher meine Frau angerufen, damit jene was Gutes sacht. Meine Frau sacht aba auch, daß wir zum Geburtstag keine Torte nich wollen, weil die sowieso nur nach Margarine schmeckt, und wir niemand haben, den wir damit bewerfen könnten. Unsere Arbeiter freuen sich imma, wenn sie die Torte kriegen, weil sie sonst nie sowas essen können. Wir dagegen sind nur an Professionalität zum Thema Geld interessiert, nicht an irgendwelchen Taschen oder Zahnputzbechern. Zum Dank bekommt meine Frau dann eine Tasche. Die trägt sie zum Markt, wo die Wildinnen feststellen, die sei dafür ja eigentlich zu schön, sondern eher zum Kirchenbesuch geeignet. Besonders Ostern, weil sie schwarz iss, wo alle Wilden Trauer tragen, da Jesus dann imma stirbt. Jetz kommt aba anscheinend ersma Weihnachten, was man in einem Schaufenster mit Kunstschnee in der Mega Mall sieht, wo die Puppen mit Wollmützen, Schals und Pullovern bekleidet sind. Ich schwitze schon, wenn ich’s nur sehe.
Während meine Frau vergißt zu kritisieren, daß die größte Bank Indonesiens keinen internationalen Bank-Code besitzt, was uns Überweisungen von D aus erschwert, sehe ich fern. Ich sehe nur in meiner Bank fern. Die Karottenpreise sind um 30% gestiegen. Da kann man froh sein, daß man kein Hase iss. Auch werden die Freundinnen des obersten Verfassungsrichters gezeigt, die auf Fotos recht ordentlich wirken. Dagegen hat eine im Interview solch saftig schwarzen Schnurrbart, daß ich ihr meinen Gilette Naß-Rasierer „Mach III“ leihen sollte, der sowas wechmacht, und die andere hat ihre Segelohren aufgeklappt. Auch wirkt letztere, als ob ihr mit frisch angestrichenen Handschuhen ins Gesicht geboxt worden iss. Wahrscheinlich war Stromausfall bei ihrem letzten Make-up. Eine 51jährige Gouverneurin weist auf Java schluchzend alle Beschuldigungen von sich, sie und ihr einflußreicher Klan würden mit Hexerei die Anti-Korruptions-Behörde bekämpfen, die gerade ihren Bruder im Visier hat.
Vorher hab ich noch Siaomay und Batagor in der Mega Mall gegessen. Ich weiß zwar nich, was das iss, es schmeckt aba gut. Man muß Sioamay komplit bestellen, dann kricht man ein Kohlblatt dazu, bei dessen Verzehr ich mir imma vorstellen kann, wie sich meine Ziegen fühlen. Dort kennt man mich schon, weshalb man leichter versteht, was ich will.
Auf der Rückfahrt sehe ich einen deutsch-nationalen LKW. Das Gelb iss allerding zu giftich. Auch passieren wir eine Motorrad-Fahrer-Gedenkstätte mit Beule, Ölfleck und Kranz.

ausgelaufen

Einige Kilometer weiter liegt einer am Straßenrand, doch die Wilden stehen so dicht um ihn rum, daß man nich ordentlich fotographieren kann. Sind eh alles Selbstmörder. Das sieht man schon daran, wie sie fahren. Ich wußte, daß heute noch einer sterben würde.
Im Film am Abend dann haufenweise. Die Amerikaner sind anscheinend von 9/11 so begeistert, daß sie davon nich genuch bekommen können. Superman, „Man of Steel“. Unerträgliche Lust an Zerstörung mit nervender Musik-Begleitung. Immerhin weiß ich jetz, daß Superman katholisch iss. Voll im Trend. Das gibt mir und diesem Tag den Rest.

Ein Gedanke zu „Ein total mißglückter Tag

  1. Pingback: Schöne Bescherung | Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s