Nona Möchtegern

Nona-Moechtegern

„Gewinnen oder verlieren – nach der Wahl gehen wir einkaufen.“ Imelda Marcos

Das ist die neue Bürgermeisterin Nona Möchtegern, eine der Töchter des Chinesen Te-Latte, auf der indonesischen Pulau Oscura. Sie gilt als leuchtendes Beispiel der Emanzipation, weil sie eine der in diesem Lande zahlreichen Politikerinnen ist, die täglich beweisen, daß Frauen genauso korrupt sein können wie Männer. Wir wollen sie an dieser Stelle in ihrer 6jährigen Amtszeit begleiten. Selbst wenn sie – wie viele ihrer Geschlechts-Genossinnen – bereits vorzeitig im Gefängnis landen sollte, bleibt immer noch ihr Sekretär Penultimo übrig, der dann die Amtsgeschäfte übernimmt, und sie an Korruption und Hinterlistigkeit noch weit übertrifft. Das verspricht interessant zu werden – für mich jedenfalls.
Einen Beruf erlernt hat sie eigentlich nicht, sondern ist als Sängerin in Pubs aufgetreten. Somit – wie Imelda Marcos – schon von vornherein als Politikerin qualifiziert. Im Jahre 1966 wurden die Beatles beinahe in Manila gelyncht, weil ihr Manager Brian Epstein sich geweigert hatte, sie bei einem Empfang im Palast auftreten zu lassen. Oscuranti lassen sich nicht durch üblicherweise theatralisch vorgetragene Programme beeindrucken, lediglich ob ein Kandidat singen kann, bleibt ihnen im Gedächtnis. Deshalb spielt es keine Rolle, daß weder Nona noch ihr nichtsnutziger Ehemann bisher irgendwie intellektuell aufgefallen sind. Gesellig, extrovertiert, ein Party-Typ, das sind Eigenschaften, die zählen. Da sie aufgrund einer ausgeprägten geistigen Leere nicht allein sein kann, steht ihre Tür jedem offen. Und so unterhält sie die ganze Region mit ihrem Gesang, ob die Region will oder nicht.
Außerdem sind sie und ihr Mann – ob es ihr rechtmäßiger ist, versucht die korrupte Kriminal-Polizei gerade zu klären – ziemlich winzig und möchten soo gern groß sein.

Mark Knopfler: „Imelda“ (1996)

She’s going shopping for shoes
She wants them in magenta and Caribbean blue
Platinum and buttercup lilac and black
They fill a bucket up and laugh behind her back
Imelda baby Imelda baby what to do
All the poor people saying that they gotta quit paying for you

In New York and Paris on the Champs Elysée
They see her coming from a long way
They clap their hands together when they get her in their store
She’s gonna wanna get more more more and more and more

Everyone’s gone Jackie O
She was a regular here
We thought madame would like to know
We’ve got the blood red rouge right here

Now we’ve got all of madame’s requisites and all in madame’s size
Madame’s taste is truly exquisite she must accessorise
The belts are alligator the bags are kangaroo
Enchanté may I say the jade was made for you

Das ist weder eindrucksvoll vertont, noch weiß Knopfler etwas über das Verhalten der Armen Südostasiens.

3 Gedanken zu „Nona Möchtegern

  1. Pingback: Zeugnis ablegen | Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s