Schlechte Aussicht

Outlook

„That hammering in your ears is the sound of nails being driven into Steve Ballmer’s coffin.”
Wo wir gerade beim Thema „Sollte man verantwortungslose Designer abschießen?“ sind: Was iss los mit Microsoft???
Nach dem Flopp von Vista hätte man annehmen können, daß in dieser Firma dazugelernt wurde. Windows 7 läuft reibungslos – solange Microsoft nicht fehlerhafte Updates liefert. „Security Essentials“ bekommt nur schlechtes Ranking, läuft bei mir aber problemlos – ebenso wie der Internet Explorer 10. Wer sich gern von Fehlalarmen irritieren lassen möchte, sollte besseren, kostenpflichtigen Virenschutz wählen. Windows 8 sieht nicht nur spießig aus, es scheint sich ebenso wie 8.1 zum nächsten Flop zu entwickeln („The worst conceptual mistakes: technology that doesn’t work plus a product that completely misses consumer expectations.„). Deshalb hat Microsoft wohl auch seine Aktionäre belogen, wie nun ein Gericht festgestellt hat. Die mußten einen Kurssturz der Aktie von mehr als 11% erfahren. Ballmer hatte sich dafür zu verantworten, daß er Invstoren in die Irre führte, obwohl das Surface RT 2-Desaster schon sichtbar war.
Doch was machen die User, die auf Skydrive und Outlook-Email angewiesen sind, denn diese beiden Produkte sind aktuell meistens down. Office-Outlook und Live-Outlook gleich zu benennen, war allein schon ein Irrsinn, den man spürt, wenn man sich auf Nachrichten-Suche über das rätselhafte Nicht-Funktionieren begibt. Nach dem Blog-Zusammenbruch von Live-Spaces nun auch noch ein Email-Desaster? Betreibern von E-Commerce bricht der Umsatz weg, und ich muß mir meine Mails online kopieren, um sie in Ruhe auf meinem PC lesen und beantworten zu können, weil Microsoft „Cache flood“-Probleme hat, und viele User ihre Mails nicht mehr synchronisieren können. Prompt als Live-Mail in Outlook umgewandelt wurde, kam die Nachricht, jemand hätte meinen Account geknackt. Ich bin sicher, daß es sich nur um ein hauseigenes Problem von Microsoft handelte. Verwirrte User, keine Informationen von der Firma – wer, wie ich, Google nicht in seinen PC lassen will, ist im Moment verraten und verkauft.

7 Gedanken zu „Schlechte Aussicht

  1. Ohja, bei dem bekannten Chaos fällt mir die Drohung eines früheren Bush Mitarbeiters ein, der sagte (Zitat!!) :

    »Unser Name heißt kreative Zerstörung«, schreibt Ledeen, »sowohl in unserer eigenen Gesellschaft als auch im Ausland. Wir reißen jeden Tag die alte Ordnung nieder. … Unsere Feinde haben schon immer diesen Wirbelwind an Energie und Kreativität gehaßt, der ihre Traditionen bedroht (was auch immer diese sein mögen).

    Wegen ihrer Unfähigkeit, Schritt zu halten, sind sie beschämt. Wenn sie sehen, wie Amerika traditionelle Gesellschaften auseinandernimmt, fürchten sie sich, denn sie möchten selbst nicht auseinandergenommen werden. Sie können sich aber nicht sicher fühlen, solange wir da sind, weil bereits unsere bloße Existenz – nicht unsere Politik – ihre Legitimität bedroht.

    Sie müssen uns angreifen, wenn sie überleben wollen, genau wie wir sie vernichten müssen, um unsere historische Mission zu erfüllen.«

    Michael Ledeen @ GOOGLE

  2. Kommentar in der Microsoft Community:
    „Hallo,
    ich bitte um interne Abstimmung zwischen Thomas Br. und Christian_Sa
    Christian_Sa verweist uns hier (Outlook.com-Forum) auf das Office Forum
    Thomas Br. verweist hier im Office Forum auf das Outlook Forum.
    Wer ist zuständig und kann helfen?“

  3. Mit MS ist nichts ungewöhnliches los – das Chaos herrschte schon vor dem Abtritt von Bill Gates, die Ära Ballmer hat diesen Trend nur verstärkt.
    Outlook.com weil du Google nicht auf deinen Rechner lassen willst? Da treibst du den Teufel mit Belzebub aus, denn die Zusammenarbeit von Redmond mit der NSA wurde explizit am Thema Outllook.com und Skydrive festgemacht …
    Ernsthaft: MS verpasst seit Jahren neue Trends. Wenn erkannt wird, wohin sich die Sache entwickelt wird mit viel Geld KnowHow gekauft, mit der heißen Nadel umgestrickt und auf die User losgelassen und meist geht dabei etwas schief. Beispiele neben den aktuellen Fällen:

    1. Internetexplorer der ersten Generation
    2. Einführung von Access in die Office-Suite
    3. Word 2.0

    Diese Sachen liegen um die 20 Jahre zurück und nichts hat sich seitdem geändert.

  4. Ich hab mich um Google, Open Source und Firefox nicht so gekümmert, dass ich informiert wäre. Es fällt mir nur jetzt in den PC-Nachrichten auf, dass anscheinend ALLE irgendwelche Probleme haben. Und ich gehe immer noch davon aus, dass Microsoft-Produkte mit Windows am besten funktionieren (sollten).
    Diese Ausspähung beunruhigt mich nicht wirklich. Davon bin ich immer ausgegangen, dass es so geschieht.

  5. email outlook (vormals Hotmail ) ist ein einziges desaster, ich erwäge schon einige zeit, diesem dienst ganz den Rücken zu kehren, ich hab nur noch einige Firmen, die mir meine nachrichten über diese outlook mailadresse schicken. ich muss erstmal durchsehen wen ich a alles genachrichtigen muss dass die mailadresse sich geändert hat. dann schliesst man das konto, dann muss man ein dreiviertel jahr glaub ich warten bis es endlich ganz weg ist. ich kann es jeden tag nochmal öffnen wenn ich das will, nur die mails sind natürlich weg.
    dann windows 8, eine kathastrophe, ich habs getestet, es war, als würde ich zum erstenmal an einem PC sitzen. ich hab auch noch vista oben in der ersten etage stehen am hauptrechner, bin jetzt am laptop der hat windows 7, das find ich ja sehr gut. ich muss sehen dass ich das outlook total aussperre. es macht mich krank. ich habe googlemail und bin damit sehr zufrieden, allerdings gebe ich keine daten von mir bekannt und bin auch nicht in google+ bei mir gibts nichts zu spionieren. google sammelt daten, das kannst du aber deaktivieren.

  6. Google versucht so aggressiv in meinen PC zu kommen, dass sie deshalb draussen bleiben müssen. Ich brauche sie auch nicht, weil ich weiss, wo ich wohne, und Bing alle meine Such-Bedürfnisse erfüllt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s