Zähne feilen?

Zahnfeile

Den Designer dieser Zahnbürste (Pepsodent) sollte man erschießen! So baut man Feilen, aba keine Zahnbürsten. Der Bürstenrücken sieht nicht nur aus wie eine Feile, er wirkt auch so, wenn man damit seine Zähne berührt. Einmal „RRRRTT“ oben und einmal „RRRRTT“ unten. Wunneba! Es ist offensichtlich, daß es mal wieder um Innovation um jeden Preis, nicht um Verbesserung ging (Hat jemand was von WordPress gesagt?), denn wie man Zahnbürsten formt, sollte doch inzwischen allgemein bekannt sein. Eigentlich müßten sie den Eindruck einer gewissen Endgültigkeit vermitteln und nicht den eines modischen Sport-Geräts. Da ich keine balinesische Jungfrau bin, der die Zähne in einer bedeutenden Zeremonie gefeilt werden, muß ich mein Maul bei dieser Bürste besonders weit aufreißen. Welche Folgen das haben kann, darüber informiert ja schon die alte indische Fabel von der Schildkröte, die sich von zwei Enten von ihrem ausgetrockneten zu einem anderen Teich fliegen ließ. Dabei konnte sie den Mund nich halten und stürzte zu Tode.
„Der Geist der bestehenden Macht, diese hypnotisierenden Augen im gespenstischen Gesicht von Mächten, die ich nicht kenne und mit denen ich nicht reden kann, schneiden mir immer den Weg ab, lassen mich nicht atmen.
Es ist, als wenn man mit einer Briefmarke reden will.“ Ettore Sottsass, „Jetzt aber“, 1993

Sadiqi-Beg

Aquarell (Ausschnitt) von Sadiqi Beg, Iran, 1593

4 Gedanken zu „Zähne feilen?

  1. „… so wird man gestehen, daß diejenigen Verzeihung, wo nicht Lob verdienen, welche einer so schrecklichen Erscheinung auf Erden ein Ende machten.“ Goethe rechtfertigt in „West=östlicher Divan“ den Mord am Tyrannen. Na sowas!

  2. Pingback: Architektensturz | Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s