Nix währt ewich

ihre-Augen

Die Liebe schon ganich. Ich hab wirklich alles versucht, es ihr recht zu machen. Hab sie von jeglichen Fesseln befreit, ihr ein schönes Haus mit Garten gebaut, doch im Alter wurde sie ein arges Miststück. Schrie mich nur noch an mit ihrer sehr lauten und sehr männlichen Stimme. Ließ sich bedienen und kackte und pißte am liebsten ins Haus. Mehrmals war ich nahe dran, ihr die Kehle mit meinem Sichelmesser durchzuschneiden, mit dem ich ihr täglich die Mahlzeiten bereitete, weil sie so faul und wählerisch geworden war. Aber dann sah sie mich wieder mit ihren Bernsteinaugen vorwurfsvoll an – und ich konnte es nich tun. Das größte Problem war, daß es nich genug Männer für sie gab, denn sie war ungewöhnlich groß. Der eine schon so alt und klapprich, daß er es nich mehr brachte, ein anderer so klein, daß er gleich bei ihrem Anblick Reißaus nahm, und den letzten haute sie einfach K.O.. Da habe ich sie an einen Moslem verkauft, der mit ihr noch Nachwuchs produzieren will. Wenn sie ersma mit nem Strick um den Hals im Regen steht, wirdse noch an mich denken, das Arschloch!
Jetz bin ich mit ihrer Tochter, einer kleinen Schwarzen liiert, die mich schon kennt, seit ich sie aufgefangen hab, als sie aus ihrer Mutta glitschte. Die meckert zwar auch rum, weil ich ihre Mutta wechgegeben hab, hat aba eine normal hohe Stimme. Nur wenn ich bei ihr bin, hält sie die Klappe. Dann legt sie sich neben mich und rülpst ihre letzte Mahlzeit hoch. Doch seit sie von ihrem Bruder gefickt wurde, isse etwas ruhiger geworden.
Die Amerikaner ham anscheinend ähnliche Probleme. In den Filmen, die ich mir so reinziehe, fuchteln sie entweder mit Waffen rum oder suchen ihre Eltern. Irgendwer fehlt imma. Mutta nich da, oda Vata nich da, irgendwer iss imma nich da. Dabei sollten die Kids doch froh sein, daß se auf diese Weise keine Weicheier werden. Doch zum Schluß sind wieda alle da, sie umarmen sich, und alles iss gut.

schwarz-7.12

11 Gedanken zu „Nix währt ewich

  1. toller Beitrag, gefällt mir so gut, daß ich ein Reblogging gemacht hab.
    Ist irritierend am Anfang wenn man das Bild niht gesehen hat.
    ich war gestern mal kurz MOBIL auf dem blog

  2. Es soll ja inzwischen sogar so kleine Leute im Armaturenbrett geben, die einem sagen, wo man hinfahren muss.

  3. yep, und das geht mit einem handelsüblichen Mobiltelefon sogar noch weiter, also, wer sich so ein im Armaturenbrett eingebautes Navi nicht leisten kann. Da empfiehlt sich dann aber ein Beifahrer. ^^

  4. nicht mit dem AUTO
    mit dem Mobiltelefon natürlich aber das weisst du schon
    beim Autofahren blogge ich nie, und weisst du warum ?
    ich hab keinen Führerschein, hatte noch nie einen, das hab ich irgendwie
    verpasst. Ich hatte immer einen Fahrer😆
    Erst keine Lust, dann einen Mann der mich gefahren hat bis heute, und trotzdem
    bin ich immer hingekommen wohin ich wollte, und sei es mit der Bahn oder mit dem Bus. ich wohne ja in einer Stadt. und Taxis gibt es auch wenn alle Stricke mal reissen sollten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s