Schneller essen

isses

Alle schreiben üba Essen. Von WordPress wurde sogar ein Blogger als beispielhaft vorgestellt, der täglich üba sein Frühstück schreibt. Angeblich die wichtigste Mahlzeit. Son Quatsch! Iss genauso verkehrt, wie schon morgens mit Haschisch-Rauchen anzufangen. Ich hab da latürnich wieda meine Bedenken. Nich nur weil ich das nich so richtig interessant finde, wenn Hunderte von Food-Junkies täglich üba ihr Frühstück schreiben, nicht nur weil das „Weekly Photo Challenge“-Foto „Breakfast“ von Kath Younger (“Kath has blogged every meal she has consumed since 2007 – over four years of breakfast, lunch and dinner”) aussah, wie wenn ich von meinen Papayas Durchfall kriege (Hab ich latürnich nich kommentiert, obwohl es mir im Drückfinger zuckte!), sondern weil man dadurch FETT werden kann (Ich schreibe „FETT“ absichtlich nich fett sondern groß, weil das hier nich funktioniert!). Erfahrungsgemäß sind Leute, die sich viel mit Essen beschäftigen, eher selten schlank. Besonders die Amerikaner nich. Das liegt allein schon an den übagroßen Portionen und Tellern. In D sindse medium, in Indonesien klein – wie die Menschen auch. Also sollte man das Essen besser einfach ganich ignorieren.
Anders als die Wilden hab ich nie nich Probleme, allein zu sein. Der Wilde verkümmert dabei wie ein Benjamini in einem mitteleuropäischen Frauenarzt-Wartezimmer. Deshalb wird er im Ausland gleich eine Minahasa- oda wenigstens Indonesier-Gruppe suchen, mit der er Krach machen kann. Das Unangenehme am Alleinsein iss vielmehr das Kochen. Zum Glück gips da diese Tüten. So verschwendet man nur ~15min (12 für’s Kochen, 3 beim Essen) und kann dann gleich weiterbloggen oda in „Pharao“ seine Mastaba weiterbauen – falls es Strom gibt (Glaub nich, daß viele wissen, was ne Mastaba iss. Jedenfalls nix Unanständiges.). Spitze iss „Super Bubur instant“. Da iss gleich alles in einer gelben Plastikschale, sogar der Löffel, und man brauch nix abzuwaschen, was ja auch auf die Nerven geht. Man tut geschreddertes Plastik in die Schale, bißchen Geschmacksmatsch aus einer weiteren Tüte drüba, heißes Wasser rein, 2min warten – fertich. Nach 5min kann man schon mit Verdauen anfangen. Wie rationell das iss, darüba sollte ma eina schreiben. Neulich hab ich sogar 1 Stück Fleisch von irgendwem im Bubur gefunden. Fiel mir gleich wieda der Film The Walking Dead“ ein.

3 Gedanken zu „Schneller essen

  1. oh da ist schon der 31. ?? hier ist ja noch der 30.

    ah ich wollt auch eigentlich nur meinen einen Kommentar wieder als Komm gut rüber Gruß kopieren, da seh ich dein You looked hotter online. T-Shirt

    sehr witzig. aber oke (H)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s