Der Vizekanzler kommt!

saekulare Internationale

Mein Gott, der deutsche Vizekanzler will nach Manado kommen! Ich wußte ganich, wer das iss. Ich weiß nich ma, wer vor meiner Auswanderung Kanzler war, denn ich hab mich schon frühzeitich außer Politik zurückgezogen. Eigentlich war ich nie richtich drin. Und aussehen soll er wie ein Vietnamese? Da muß unser Gouverneur aba die Beamten am Flugplatz gut instruieren, sonst lachen die Philipp aus, wenn er behauptet, er sei der deutsche Vizekanzler. Doch kannste ma sehn, wie liberal die Deutschen geworden sind, seit ich wech bin. Zum Glück isser wenigstens ein engagierter Katholik, wie Radio Vatikan frohlockt: „Nach seiner Ansicht hat die FDP in den 70er Jahren mit ihrer ablehnenden Haltung zur Kirche einen Grundfehler begangen. Sie sei Trägerin von Werten; deshalb sei es hilfreich für die Politik, wenn Menschen in einem Glauben verankert seien. Auch nach Ansicht von FDP-Generalsekretär Christian Lindner ist die Partei nicht mehr ‚antiklerikal und antireligiös‘." Mannomann, der iss ja hier goldrichtich in Jesus seiner Lieblings-Region! Ich hoffe, sie bringen ihn in einem Hotel unta, wo sich in der Nähe eine protestantische Kirche befindet. Dann kann er so zwischen 4 und 5Uhr morgens gleich zwangsweise über die Trennung von Staat und Kirche nachdenken. Von Bismarcks Gründen für dessen „Kulturkampf" in enger Zusammenarbeit mit den damaligen Nationalliberalen hat er in der Schule vielleicht nix mitbekommen. Iss ja an sich als Thema ebenso erledigt wie die FDP in Berlin. Aba nur deswegen brauch man diesen „Postsäkularen” ja nich gleich ans Ende der Welt zu schicken, das ja – von D aus gesehen – ganich die „rechte Flanke" („Zeit") iss, die Rösler angeblich sichern will, sondern die linke!
Meine Frau wurde schon gefragt, wo er denn essen könne in Manado, er mag nämlich kein „Seafood". Na sowas. Der liest wohl meinen Blog nich. Und wie scharf ißt er denn? Brauch er ne Gabel? Ich kann ihm eine leihen – gegen Quittung. Kurze Hose nich vergessen, Philipp! Iss heiß hier!
Jedenfalls freue ich mich schon auf die Sprüche, die dieser Vertreter einer „neuen Bürgerlichkeit" hier über die neue Wildichkeit der Minahasa absondern wird.

Gemälde von Frédéric Sourrieu (1807 – 1861), „Die universelle demokratische und soziale Republik", um 1849

12 Gedanken zu „Der Vizekanzler kommt!

  1. „Google+“ hat da anscheinend mehr Erfolg als die FDP, Bernhard. Bloß sind sie etwas überschlau bei Google: Ich werde dort nicht nur indonesisch angesprochen (auch nachdem ich es umgestellt habe, wobei das auf Ihrer Seite gar nicht geht), sondern wenn sie auf den „Google Maps“ die Dorfnamen meiner Region nicht kennen, erfinden sie einfach welche. Deshalb und weil sie solche Daten-Maniacs sind, mag ich dort nicht sein.

  2. Hmm, ja, es gibt viel, was für und manches, was gegen Google+ spricht. Die Probleme mit der Sprache gehören wohl zu den noch zahlreichen technischen Kinderkrankheiten. Ich benutze es als das bessere Twitter, weil man nicht auf 140 Zeichen beschränkt ist.

    Ließ sich auf ‚meiner‘ Seite die Sprache nur nicht umstellen oder war der Beitrag auch nicht lesbar? (Dann kann ich ihn gern auch hier in einen Kommentar kopieren.) Über einen indonesischen Proxyserver Google+ aufzurufen, reicht bei mir nicht, um auf Indonesisch angesprochen zu werden …

  3. Der Inhalt bleibt original, nur die Funktionsleisten werden automatisch übersetzt. Das war bei Google/Blogspot auch nervig, schon weil es nach Umstellung immer wieder zurückspringt.

  4. Doch, der Philipp muss dem 11 Gebot der Entwicklungspolitik begegnen, dann bleibt er auch wie Marlon Brando in Französisch-Polynesien ?

  5. ja das ist der neue, der Rösler, Vietnamesischer herkunft, ist aber glaube ich in Deutschland geboren, bin mir aber jetzt nicht sicher.
    irgendjemand hat mal gesagt
    ich glaube es war Strauß Franz-Josef:
    Ist doch mir egal wer UNTER mir Kanzler ist.😆

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s