green & clean

alte-Strasseclean-&-green mit-Muehle-&-Griechin

„The little town of Manado is one of the prettiest in the East.” stellte Alfred Russel Wallace in seinem Buch „The Malay Archipelago” fest, den er von 1854-1862 bereist hatte. 1878 warnte er in „Tropical Nature and Other Essays“ vor den Gefahren der Abholzung in tropischen Gebieten. Der Berliner Zoologe Gerd Heinrich („Auf Rallenfang in Celebes“) fühlte sich schon 1932 durch „gröhlende“ Grammophone gestört. Und Hugh Paxton findet, the lasting impression was of just another Indonesian town growing in size at the same speed as it is falling apart“.

„So sind die Menschen, dachte Minigoll: sie wenden überall das gleiche Prinzip an zum Furchteinflößen. Erst machen sie etwas tot und ganz kahlgerade, und dann versuchen sie, es mit Hilfe von etwas anderem Toten und Kahlgeraden wieder lebendig zu machen.“
Henning Boetius, „Troll Minigoll von Trollba“

 

Ein Gedanke zu „green & clean

  1. Aber interessant, diese Architektur – vor allem die kleine Windmühle auf dem Dach. Dauermusikbeschallung dagegen ist vermutlich nichts für schwache Nerven – mir geht das Gedudel in der Weihnachtszeit schon tierisch auf den Keks.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s