Wimmelbilder

Wasista-forced

Ein besonderes Kennzeichen balinesischer Malerei, ist der horror vacui, d.h. es bleibt kaum freier Platz, der dem Auge Ruhe bietet. Die bemalte Fläche wird zum Ornament mit geringer Tiefenwirkung durch Überschneidung und Verkleinerung (manchmal aufgehoben durch dem Rang entsprechende Größe). Wimmelbilder haben mich schon immer fasziniert. Man kann lange kucken und entdeckt dabei mehr und mehr. Dabei ist das Erkannte nicht unbedingt Produkt der Fantasie des Betrachters, sondern wo ein Dämon hinsticht oder hineinbeißt, wo sich 1 Hand befindet, ist Entscheidung des Künstlers. Sagt somit etwas über seine Obsessionen, verdrängten oder pervertierten Gefühle aus. Scheinbar historische Quälerei wird zum kreativen Spielplatz von Künstlern, die ansonsten an einen strengen Kanon aus Form und Farbe gefesselt sind.

Was auf der obigen Tuschzeichnung (I Gusti Nyoman Lempad, 1939) eigentlich los ist, wird mir auch durch Kenntnis der Geschichte nich restlos klar:

Shiva besaß 2 heilige Kühe, Nandaka und Nandini. Nandini schenkte er dem Priester Wasista, der allein im Wald lebte. Dieses Viech (ein Symbol des Hinduismus schlechthin), und das war ungeheuer praktisch, produzierte in seinem Maul alles, was man sich wünschte. Ich weiß nich, ob zusätzlich noch Milch. Wie das imma so iss: es entstand Neid. Das kenn ich zur Genüge, obwohl meine Ziege weder Reis, Juwelen noch Früchte herstellt. Könich Wisma Mitra (links) wollte diese Kuh latürnich selba haben, und es kam zum Kampf zwischen ihm und seinem dämonischen Gefolge einerseits und Nandini andererseits, die auf dem Bild aba eher ein Bulle iss, wenn ich das richtich sehe. Also wer haut hier wen? Bekommt da eine Dämonin von einem Dämon 1. Hilfe, und einem anderen rutscht der Speer in die falsche Gegend? Mein lieba Gusti! Anscheinend macht sogar ein Ziegenbock auf Seiten Wasistas (rechts) mit, und der Tiger hat bestimmt Katzen-Rabies.

(Unten Ausschnitte aus einem Gemälde von Ida Bagus Nyoman Pudja, 1938)

Gambuh-Dance

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s