I see you

„But sooner or later, you always have to wake up.“

Avatar“ gesehen. Schon im Januar bemerkte ich in Jakarta die Plakate an den Wänden. Wunderschön gemacht, dieser Film von James Cameron. Die Story – na ja – der übliche edle-Wilde-Kitsch, jedoch nicht unangenehm. Optische Anleihen bei Magritte’s fliegenden Inseln und etwas ketjak-Zeremonie aus Bali, aber die überwältigende Visualisierung hält das alles zusammen, macht staunen und neugierig auf jene „Pandora“-Welt. Schwebende Leuchtquallen wie ich sie in New Orleans erlebte, Pflanzen- und Tier-Phantasien, daß man sich solch einen USB-Anschluß wünscht (Ich bin nun mal Dschungel-Fan.). Auch verstellbare „Na’vi“-Ohren wären nicht schlecht, die großen Katzenaugen sowieso. Der Schwanz allerdings (der hintere) würde mich stören.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s