„BEBAN PANZER“ (Panzer unter Druck)

  Joubert

Das Dorf wirkte wie ausgestorben, ganz ungewöhnlich für eine Sonntag-Nacht. Ich bekam mal wieda nix mit, weil ich schlief. Mußte mich noch von meinem Viagra-Test erholen.
Meine Frau am Morgen: „Deutschland hat gewonnen! 4:1 gegen England!
Ich: „Das bedeutet Krieg! Hoffentlich ist die Luftwaffe diesmal besser! Auf dem Markt werden sie dich alle beglückwünschen. Mußt du einen ausgeben. Frei-Fisch für jeden.
Meine Frau: „Ja, jeder darf mal lecken.

Der verwandte Joubert (s. Foto), mit dem wir im „Rattenloch“ zusammen gewohnt haben, fährt sie ab und zu nach Manado. Ich bevorzuge die blauen Mini-Blechbüchsen (s. Foto), weil ich AC nich vertrage. In den Minis kann ich während der Fahrt an der offenen Tür sitzen und brauch mich nich anzuschnallen, weil es keine Gurte gibt. Joubert versorgte meine Frau in der Nacht mit SMS-Gefunke zum Spielstand.
Joubert: „Deutschland 1:0.
Meine Frau: „Bagus.“ = gut
(kurz darauf)
J.: „Schon 2:0.
Frau: „WOW :)!“
J.: „2:1.
Meine Frau, die den Fortschritt des Spiel online mitbekam: „Ja, leider😦.“
(beim 3:1 kam nichts)
J.: „4:1.
F.: „WOW, WOW. JAA, JAA!“
(am Ende des Spiels)
J.: „Germany unggul!“ = beste

Da iss mir wieda das Geschäft meines Lebens durch die Lappen gegangen. T-shirts mit Germany und/oder den Nationalfarben drauf sind total ausverkauft. Ich hätte rechtzeitig alles aufkaufen und mit den typisch deutschen Namen Gomez, Aogo, Khedira und Tasci signieren sollen. Mindestens 100% Gewinn. Zu spät!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s