Etwas Japan

Gerade hatte ich im amerikanischen TV das neuste Versagen eines Toyota gesehn – der PKW mußte von einem sich davorsetzenden Polizeiwagen gestoppt werden – da befand ich mich kurzfristig in Japan, wo die Kirschblüte in diesem Jahr früher als im Durchschnitt begann, aber 1 Tag später als im letzten Jahr. Das wird genau registriert. Auch das Brüten eines Kranich–Paares in einer bestimmten Provinz ist dem japanischen TV im Flughafen Tokio-Narita eine Nachricht wert. Davon sehe ich nichts sondern großflächige Wand-Collagen aus Hokusai-Holzschnitten, in denen wie selbstverständlich die Moderne erscheint. Schwer vorstellbar, daß man mit Bildern des zeitgleichen Caspar David Friedrich einen deutschen Flughafen gestaltet. 1975 fielen mir noch Kimonos auf, meist an älteren Frauen, während meiner Wartezeit für den Anschlußflug nach Singapore diesmal kein einziger. Endlich sehen alle Menschen gleich aus, besonders die Jugendlichen. Gleiche Kleidung, gleiches Handphone, gleiches Verhalten. Austauschbar wie Getränke-Automaten. Die Selbsttötungs-Rate doppelt so hoch wie in den USA. Und nun auch noch Toyota als nationales Desaster.

Narita, das ist Superlative in jeder Hinsicht. Ordnung, Ästhetik, Luxus. In einem Bulgari-Laden frage ich, ob die Damen-Taschen dort auch USDollar-Preise haben. Eine Verkäuferin im schwarzen Standard-Kostüm rechnet ihn aus: ~4000USD für einen kleinen, violetten Ledersack. 4000USD? Ich frage nochmal. Sie rechnet wieder: Ja, das ist der Preis. Dafür könnte man sich 1 Moped kaufen und Fische zum Markt transportieren.
Bulgari’s sales fell 14% last year.“ (Newsweek). Ha! Das iss katula, die Strafe Gottes.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s