Ket-ket Wu

1983, auf meiner 1. Indonesien-Reise, brachte mir ein Wilder diesen Ket-ket Wu. Das Monstrum von fast 8cm Länge ist Spezialist für Pala (Myristica fragrans). Er nagt mit seinen kräftigen Zangen groβe Löcher in den Stamm des Muskatnuβ-Baumes. Hielt man ihm einen Bleistift hin, blieben deutliche Bißspuren. Wütend gab er quäkende Geräusche von sich. Sein Halsschild ist dornen-bewehrt. Nachdem ich ihn im Hause meiner Schwiegereltern gemalt hatte, nahm ich ihn in einer Dose mit nach D. Dort wurde er von meinem Stiefvater, einem Biologie-Professor, vergiftet und in einen Glassarg genadelt, der DIN A5 groβ sein muβte wegen seiner langen Fühler. Dann stand er jahrelang in einem Regal vor Biologie-Büchern im Hause meiner Mutter. Als ich im Jahre 2000 auswanderte, fühlte sie sich von mir betrogen, denn ein anständiger Sohn hält sich ja immer in Reichweite seiner Mutter auf – auch wenn sie selbst ihre eigenen Wege geht – und sie vernichtete alle Indonesien-Souvenire, die sie vorher stolz herumgezeigt hatte. Der Ket-ket Wu blieb aber erhalten – vielleicht als Erinnerung an ihren verstorbenen Mann – obwohl nach dem Tode meiner Mutter, aus ihrem Haushalt manches verschwunden war. Jene Schmarotzer und Betrüger, die meine Mutter wie Aasgeier umschwärmten, als sie in ihren letzten Jahren langsam den Verstand verlor, schienen sich eher für Wertsachen als für tote Käfer zu interessieren. Weder sah ich meine Mutter noch solch einen Ket-ket Wu jemals wieder. Wenn Fernando Magellan und Antonio Pigafetta immer bei ihren Müttern geblieben wären, hätten die Bewohner der Molukken sie nie entdeckt, und der Traum des Königs von Tadore, daβ mehrere Schiffe aus fremden Ländern kommen würden, wäre nie in Erfüllung gegangen.

Ein Gedanke zu „Ket-ket Wu

  1. Pingback: Ket-ket-wu « UNGEMALTES

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s