Money, money, money!

Frauen denken imma nur an das Eine: Dollars! Deshalb diese Haarklammer, die ich im Bach fand. Wo soll man seinen Müll auch sonst hinschmeiβen, wenn es keine Abfuhr gibt. Aba geht das mit dem Dollar so weita, werd ich wohl bald Euro-Klammern finden. Wenn man sie sich ins Haar klemmt, kricht man Geld. Am Ohr, rote Ohren. Junge Singapore-Chinese sagen beim Fotografiertwerden nicht „Cheese!” sondern „Money, money, money!“.

Ein Gedanke zu „Money, money, money!

  1. Ja Tom, da kann ich ein Lied von singen… Was anderes als Geld zaehlt einfach nicht. Aber huebsch, diese Dollarklammer. Wenns die Euroklammer gibt, gibts dann auch mehr Geld? Apropos.. Wenn man Cheese sagt, sieht man weinigstens die Zaehne und kann das mit einem Laecheln verwechseln. Aber money, money, money..? Das kann ich nur vergleichen, wenn ein Affe sagt: ohohohohohoho

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s