Tänze aus Sumatra

Der tari „Gending Sriwijaya“ aus Südsumatra wurde zur Ehrung von Gästen aufgeführt, was nichts anderes heißt, als daß die Kalendermacher keine weiteren Informationen besaßen. Dagegen stellt der tari „Lilin“ (Kerzentanz) aus Westsumatra die Suche eines Mädchens nach ihrem verlorenen Ring dar, was mit modernen Taschenlampen viel leichter geht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s